Anfahrt aus Osnabrück

Wenn Sie aus Osnabrück zu einer Kanutour anreisen, können Sie mit der Bahn und dem PKW anreisen.

 

Mit dem PKW haben Sie 2 Möglichkeiten:

 

1. Sie fahren über Belm und dann die B51 Richtung Norden. Nach dem Ort Sandbrink kommt der Linksabbieger nach Lembruch. Sie fahren quer durch den Ort und denken Lembruch wäre schon zu Ende. Dann kommt der Ortsteil Eickhöpen (grünes Schild). Nach kurzer Zeit führt eine Brücke über die Lohne. Hier können Sie links in die Straße Lohnewinkel abbiegen.

 

2. Sie fahren über die A1 Richtung Bremen und nehmen die Ausfahrt Neuenkirchen-Vörden. Hier fahren Sie Richtung Damme. Wenn Sie den Ort durchquert haben, weisen Schilder den Weg Richtung Dümmer-See. Auf der Lembruch Str. geht es dann Richtung Lembruch. Kurz bevor Sie Lembruch erreichen, fahren Sie über eine Brücke über die Lohne. Nach der Brücke biegen Sie rechts in den Lohnewinkel ein.

 

Im Lohnewinkel parken Sie Ihr Auto, gehen wieder zur großen Straße, überqueren die Brücke und sehen links unsere Kanueinsatzstelle. Dort steigen Sie nach einer Einweisung ins Kanu. In Diepholz transportieren wir die PKW-Fahrer zeitnah zum Lohnewinkel zurück.

 

Mit der Bahn steuern Sie aus Osnabrück den Bahnhof Lemförde an. Die Bahnfahrt aus Osnabrück dauert etwa 20 Minuten. Hier organisieren wir, je nach Gruppengröße, gerne einen Bus (etwa 60,-€) oder ein Taxi (etwa 20,-€) zur Kanueinsatzstelle. Dort steigen Sie nach einer Einweisung ins Kanu. In Diepholz angekommen liegt der Bahnhof fußläufig etwa 800 Meter von der Ausstiegsstelle.


Für eine größere Ansicht der Karte klicken Sie bitte hier.