idyllisches Wochenende

1.    Tag:
Nach der Anreise und dem Bezug des Hotelzimmers (Berggasthof Wilhelmshöhe) empfehlen wir erst einmal einen kleinen Spaziergang durch den umgebenden Wald, der mit seinem Bestand an vielen alten Buchen etwas ganz Besonderes ist.
Hungrig geworden?
Die Hotelküche biete ein Vielzahl an erstklassigen Speisen.

2.    Tag:
Nach dem ausgiebigen Frühstücksbuffet steht eine 3 km Wanderung durch den Wald auf dem Programm,welche in Brockum endet, dort stehen Fahrräder bereit. Auf denen geht es ca. 12 km bis zum Dümmer See zur Kanueinsatzstelle zu fahren. Kurze Einweisung in das Kanufahren und die Strecke und schon genießen Sie die Ruhe auf dem Fluss und kommen entspannt nach ca. 1,5 Std an unserem idyllischen Rastplatz an. Hier darf der Picknickkorb geöffnet werden, welchen es am Start von uns gibt.
Weiter geht es auf dem Fluss bis in die Kreisstadt Diepholz. Hier wird das Boot verladen und Sie bekommen die Fahrräder zurück. Doch bevor es über den Skulpturenpfad zurück zum Dümmer geht, empfiehlt sich eine kleine Pause in der sehr guten Eisdiele.
Nach 13 km über einen tollen Radweg erreicht man wieder den Dümmer. Hier sucht man sich ein nettes Restaurant am See, isst ein wenig oder trinkt nur etwas. Auf der Karte, die Sie von uns erhalten, sind alle schönen Plätze eingezeichnet.
Am frühen Abend bringt Sie ein Taxi zurück zum Hotel, wo Sie sich entweder gleich an den reservierten Tisch setzen oder doch erst noch ein weitere Runde durch den schönen Wald wandern.

3.    Tag
Nach dem Frühstück haben Sie die Möglichkeit mit dem PKW sich noch das ein oder andere Moor anzusehen, das Varus – Museum in Kalkriese zu besichtigen oder auf dem Naturerlebnispfad am Dümmer See zu wandern.

 

Mit diesem Formular können Sie sich schnell und unverbindlich ein Angebot anfordern.

Angebotsanfrage klein

Reisebedingungen, Datenschutzbestimmungen und Vermietungsbedingungen

Datenerhebung*
Radio Buttons

Erlebnisse

%

Entspannung

Jahre Erfahrung