Kompasstrekking

Mit Kompass und Karte durch den Wald!

Back to the roots- Schatzsuche mal anders

Ausgerüstet mit Kompassen und Karte machen Sie sich auf den Weg zum Restaurant Wilhelmshöhe. Dabei gilt es möglichst viele markante Punkte im Wald zu finden, Rätsel zu lösen, kniffelige Aufgaben zu erfüllen und dem Ziel immer ein Stückchen näher zu kommen.
Die Teilnehmer werden in 3er bis 5er Gruppen eingeteilt. Bei kleineren Gruppen bis 20 Teilnehmern starten wir an der Wilhelmshöhe, bei größeren Gruppen werden alle, mit einm Bus, an verscheidenen Punkten abgesetzt. Nun gilt es den Weg zurück zu finden.
Sollten sich Personen in der Gruppe befinden, die nicht so weit laufen können, so besteht die Möglichkeit auch rund um das Restaurant viele Suchpunkte zu finden.

Zeitbeispiel:
15.00 Uhr Treffen an der Wilhelmshöhe und Erklärung der Spielregeln. Die Teilnehmer
werden in Gruppen eingeteilt und erhalten pro Gruppe einen Kompass und
weitere Materialien für das Trekking im Wald
15.30 Uhr Bustransfer der einzelnen Gruppen zu den jeweiligen Startpunkten der Tour.
Die Teilnehmer, die nicht so gut zu Fuss sind, starten direkt an der Wilhelmshöhe
und können sich die Länge der zurückzulegenden Strecke selber einteilen.
– bei Gruppen bis 25 Teilnehmern starten wir diekt an der Wilhelmshöhe
17.30 Uhr Ankunft an der Wilhelmshöhe
Kleine Spiele vor Ort
Auswertung des Spiels
18:30 Uhr Siegerehrung mit Urkunde für jeden Teilnehmer.
19.00 Uhr Ende der Veransaltung
Lassen Sie sich im Anschluss vom Restaurant Wilhelmshöhe bei einem guten Abendessen verwöhnen und lachen über die vielen Dinge die heute Nachmittag passiert sind:

Mit diesem Formular können Sie sich schnell und unverbindlich ein Angebot anfordern.

Angebotsanfrage klein

Reisebedingungen, Datenschutzbestimmungen und Vermietungsbedingungen

Datenerhebung*

Erlebnisse

%

Spaß

Jahre Erfahrung