Kanu-, Kajak, SUP - Touren

Alle Infos über unsere Kanu- Kajak- & SUP Touren

Preise

für unsere Kanu- und SUP- touren

Stand Up Paddeling

Mit dem SUP durch den Naturpark Dümmer

Streckenübersicht

5 wunderschöne Touren im Dümmerland.

Mehrtägige Kanutouren

Tolle Touren über mehrere Tage im Naturpark Dümmer

Schulklassen - Spezial

Von fast 1.000 Schülern pro Jahr begeistert genutzt.

Kindergeburtstag

Unvergessliche Kindergeburtstage mit unserer Kanutour.

Gutschein

Verschenken Sie einen Gutschein für eine unserer Touren

Häufige Fragen

Wir haben Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Bootstypen

Erfahren Sie alles über unsere 12 Bootstypen

Vermietbedingungen

Das ABC – der Kanuvermietung

zertifizierter Kanuveranstalter

Wir sind vom Deutschen Touristikverband mit dem QMW Siegel zetifiziert.

Nichts gegen 1 – 2 Bier, Wein oder Prosecco.
Harter Alkohol, wozu wir auch alles zählen was sich in diesen kleinen, Spaßmacherflaschen befindet, ist auf unseren Kanutoure nicht erlaubt.
Wie beim Autofahren!

Vermietbedingungen
(Der Firma Bright Side Tours Inh. Jörg Böse)

 

Anweisungen unseres Personals ist unbedingt Folge zu leisten.

Alkohol gehört nicht zum Kanufahren. Wir behalten uns vor, Teilnehmer, die einen alkoholisierten Eindruck machen, von der Tour auszuschließen, sowie das Mitführen von Alkohol zu untersagen. Auf eine Erstattung des Mietpreises besteht in diesem Fall kein Anspruch.

Begleitpersonen haften für minderjährige Teilnehmer.

Beschädigungen, die auf unsachgemäßen Umgang mit dem Material zurück zu führen sind, oder den normalen Verschleiß überschreiten, werden dem Kunden in Rechnung gestellt.

Fahrradtransport ist durch die große Anzahl an verschiedenen Rädern eine schwierige Sache und es kann beim Verladen oder auf der Fahrt zu kleineren Schäden kommen. Für diese besteht kein Anspruch auf Erstattung. *

Haftungsausschluss Die Benutzung der Boote erfolgt auf eigene Gefahr. Für Schäden oder Verluste die während der Kanutour an mitgeführten Dingen, wie z.B. Handys, Fotoapparate, Schmuck, Uhren und Kleidung auftreten, übernehmen wir ebenso, wie für die absolute Dichtigkeit der von uns zur Verfügung gestellten Packsäcke und Tonnen keine Verantwortung. Auch nicht für Verletzungen die durch Boote, Paddel, überhängende Zweige und anderes einem Teilnehmer zugefügt werden. Das gilt auch für die Zeit des Aufenthaltes auf unserem Pausenplatz.

Rückgaben der Boote, wir bitten darum, die Boote bis spätestens 19:00 Uhr am Zielort abzugeben. Mit größeren Gruppen kann eine Sondervereinbarung getroffen werden.

Reinigen der Boote gehört zum Kanufahren. Wir bitten darum, die Boote nach dem Gebrauch mit Schwamm und Wasser zu reinigen. Für nicht gereinigte Boote berechnen wir 5,- €.

Rücktransfer wird von uns nur bedingt, das heißt nur für die PKW-Fahrer bzw. pro Boot mindestens eine Person angeboten. Wir geben uns große Mühe, den Transfer zeitnah nach Ihrer Ankunft durch zu führen. Da wir nicht für jedes Boot extra fahren können, kann es zu Wartezeiten kommen. Wenn es jemand eilig hat, sind wir gerne bereit ein Taxi zu rufen, der Fahrpreis ist in diesem Fall vom Kunden zu zahlen.

Schwimmwesten werden von uns kostenlos für jeden Kunden zur Verfügung gestellt. Wir empfehlen ausdrücklich das Tragen von Schwimmwesten. Ein Verzicht erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr und Risiko des Mieters.

Stornierungen auch von einzelnen Teilnehmern/Booten werden wie folgt berechnet:
Bis 14 Tage vor der Tour: 10 %                         Bis   1 Tage vor der Tour: 70 %
Bis   7 Tage vor der Tour: 20 %                        am Tag der Tour:  90 %
Bis   3 Tage vor der Tour: 50 %
Bei Gruppen ab 20 Personen gewähren wir einen Ausfall von 10% der Teilnehmer.

Umweltschutz ist selbstverständlich, wir erwarten von unseren Kunden einen rücksichtsvollen Umgang mit der Natur und allen am und im Wasser lebenden Tieren und Pflanzen. Müll gehört ins Boot, auf dem Wasser befindliche Vogelnester sind schnell und möglichst weit zu umfahren. Es dürfen keine Pflanzen, wie z.B. Teichrosen gepflückt werden.

Ressourcen sparen:
Bitte helft uns bei einem ökologischen Kanutourismus! Wir freuen uns, wenn beim Grillen und Picknicken auf unserem Pausenplatz, an der Lohne, Mehrweg- oder Pappgeschirr benutzt wird.

Verladen der Boote ist für eine Person nicht durchführbar, daher bitten wir um die Hilfe der Teilnehmer.

Vertragsabschlüsse kommen zustande, wenn der Kunde telefonisch, per E – Mail oder mündlich ein Kanu bestellt.  Mit der Bestellung erkennt der Teilnehmer unsere Vermietungsbedingungen an und haftet auch für weitere durch ihn angemeldete Personen.

Wetter: Kanu fahren kann man auch im Regen und was gutes und schlechtes Wetter ist liegt im Auge des Betrachters.
Für einen Aufpreis von 10 % des Reisepreises bieten wir eine Rücktrittsmöglichkeit, wenn das Wetter wirklich schlecht ist. Wirklich schlecht ist das Wetter, wenn auf der Internetseite: www.wetter.de die Regenwahrscheinlichkeit mit mehr als 60 % und die Regenmenge mit mehr als 4 l/m² angegeben werden oder die angegebene Mittagstemperatur unter 14° liegt. In diesem Fall hat der Kunde, die Möglichkeit kostenfrei von der Tour zurückzutreten.

Bereits bezahlte Beträge werden erstattet. Gilt nur für Kanutouren, Mieträder und Arrangements in direktem Zusammenhang mit einer Kanutour – “insbesondere nicht für Hotelübernachtungen und Catering“.
Bitte vermerken Sie auf der Buchung, wenn sie eine Schlechtwetteroption abschließen möchten.
Wir behalten uns vor aufgrund von schlechtem Wasser oder Gewitter Touren abzusagen oder zu verschieben. In diesem Fall hat der Kunde das Recht vom Vertrag zurück zu treten.

Wir behalten uns vor, eine Kaution von bis zu 50,- € pro Boot zu erheben, wenn wir den Eindruck haben, dass es zu Verstößen, gegen unsere Verleihregeln, insbesondere Alkoholkonsum, kommen kann. Sollten wir den Betrag einbehalten, wird er an eine Naturschutzorganisation gespendet.

*Es sei denn dem Veranstalter oder seinen Erfüllungsgehilfen wird Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen.

Vermietbedingungen
(Der Firma Bright Side Tours Inh. Jörg Böse)

Anweisungen unseres Personals ist unbedingt Folge zu leisten.

Alkohol gehört nicht zum Kanufahren. Wir behalten uns vor, Teilnehmer, die einen alkoholisierten Eindruck machen, von der Tour auszuschließen, sowie das Mitführen von Alkohol zu untersagen. Auf eine Erstattung des Mietpreises besteht in diesem Fall kein Anspruch.

Begleitpersonen haften für minderjährige Teilnehmer.

Beschädigungen, die auf unsachgemäßen Umgang mit dem Material zurück zu führen sind, oder den normalen Verschleiß überschreiten, werden dem Kunden in Rechnung gestellt.

Fahrradtransport ist durch die große Anzahl an verschiedenen Rädern eine schwierige Sache und es kann beim Verladen oder auf der Fahrt zu kleineren Schäden kommen. Für diese besteht kein Anspruch auf Erstattung. *

Haftungsausschluss Die Benutzung der Boote erfolgt auf eigene Gefahr. Für Schäden oder Verluste die während der Kanutour an mitgeführten Dingen, wie z.B. Handys, Fotoapparate, Schmuck, Uhren und Kleidung auftreten, übernehmen wir ebenso, wie für die absolute Dichtigkeit der von uns zur Verfügung gestellten Packsäcke und Tonnen keine Verantwortung. Auch nicht für Verletzungen die durch Boote, Paddel, überhängende Zweige und anderes einem Teilnehmer zugefügt werden. Das gilt auch für die Zeit des Aufenthaltes auf unserem Pausenplatz.

Rückgaben der Boote, wir bitten darum, die Boote bis spätestens 19:00 Uhr am Zielort abzugeben. Mit größeren Gruppen kann eine Sondervereinbarung getroffen werden.

Reinigen der Boote gehört zum Kanufahren. Wir bitten darum, die Boote nach dem Gebrauch mit Schwamm und Wasser zu reinigen. Für nicht gereinigte Boote berechnen wir 5,- €.

Rücktransfer wird von uns nur bedingt, das heißt nur für die PKW-Fahrer bzw. pro Boot mindestens eine Person angeboten. Wir geben uns große Mühe, den Transfer zeitnah nach Ihrer Ankunft durch zu führen. Da wir nicht für jedes Boot extra fahren können, kann es zu Wartezeiten kommen. Wenn es jemand eilig hat, sind wir gerne bereit ein Taxi zu rufen, der Fahrpreis ist in diesem Fall vom Kunden zu zahlen.

Schwimmwesten werden von uns kostenlos für jeden Kunden zur Verfügung gestellt. Wir empfehlen ausdrücklich das Tragen von Schwimmwesten. Ein Verzicht erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr und Risiko des Mieters.

Stornierungen auch von einzelnen Teilnehmern/Booten werden wie folgt berechnet:
Bis 14 Tage vor der Tour: 10 %                         Bis   1 Tage vor der Tour: 70 %
Bis   7 Tage vor der Tour: 20 %                        am Tag der Tour:  90 %
Bis   3 Tage vor der Tour: 50 %
Bei Gruppen ab 20 Personen gewähren wir einen Ausfall von 10% der Teilnehmer.

Umweltschutz ist selbstverständlich, wir erwarten von unseren Kunden einen rücksichtsvollen Umgang mit der Natur und allen am und im Wasser lebenden Tieren und Pflanzen. Müll gehört ins Boot, auf dem Wasser befindliche Vogelnester sind schnell und möglichst weit zu umfahren. Es dürfen keine Pflanzen, wie z.B. Teichrosen gepflückt werden.

Ressourcen sparen:
Bitte helft uns bei einem ökologischen Kanutourismus! Wir freuen uns, wenn beim Grillen und Picknicken auf unserem Pausenplatz, an der Lohne, Mehrweg- oder Pappgeschirr benutzt wird.

Verladen der Boote ist für eine Person nicht durchführbar, daher bitten wir um die Hilfe der Teilnehmer.

Vertragsabschlüsse kommen zustande, wenn der Kunde telefonisch, per E – Mail oder mündlich ein Kanu bestellt.  Mit der Bestellung erkennt der Teilnehmer unsere Vermietungsbedingungen an und haftet auch für weitere durch ihn angemeldete Personen.

Wetter: Kanu fahren kann man auch im Regen und was gutes und schlechtes Wetter ist liegt im Auge des Betrachters.
Für einen Aufpreis von 10 % des Reisepreises bieten wir eine Rücktrittsmöglichkeit, wenn das Wetter wirklich schlecht ist. Wirklich schlecht ist das Wetter, wenn auf der Internetseite: www.wetter.de die Regenwahrscheinlichkeit mit mehr als 60 % und die Regenmenge mit mehr als 4 l/m² angegeben werden oder die angegebene Mittagstemperatur unter 14° liegt. In diesem Fall hat der Kunde, die Möglichkeit kostenfrei von der Tour zurückzutreten.

Bereits bezahlte Beträge werden erstattet. Gilt nur für Kanutouren, Mieträder und Arrangements in direktem Zusammenhang mit einer Kanutour – “insbesondere nicht für Hotelübernachtungen und Catering“.
Bitte vermerken Sie auf der Buchung, wenn sie eine Schlechtwetteroption abschließen möchten.
Wir behalten uns vor aufgrund von schlechtem Wasser oder Gewitter Touren abzusagen oder zu verschieben. In diesem Fall hat der Kunde das Recht vom Vertrag zurück zu treten.

Wir behalten uns vor, eine Kaution von bis zu 50,- € pro Boot zu erheben, wenn wir den Eindruck haben, dass es zu Verstößen, gegen unsere Verleihregeln, insbesondere Alkoholkonsum, kommen kann. Sollten wir den Betrag einbehalten, wird er an eine Naturschutzorganisation gespendet.

*Es sei denn dem Veranstalter oder seinen Erfüllungsgehilfen wird Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen.

Genieße und erhalte die Ruhe,

hinterlasse nichts als deine Paddelschläge

und nehme nicht mehr mit als deine Eindrücke!

verschiedene Touren

verschiedene Bootstypen

Jahre Erfahrung